"SAT.1 BAYERN"-Wähler­check August 2017

FDP stark wie nie, AfD steigt ab

Die GMS Dr. Jung GmbH hat eine aktuelle Umfrage für SAT.1 BAYERN durchgeführt. Es handelt sich um eine repräsentative Telefonbefragung mit 1011 Befragten im Befragungszeitraum 08. bis 15. August 2017.

Read more...

SPD verliert weiter und bleibt abgeschlagen

Erneut knappe Mehrheit für Schwarz-Gelb

Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, würden sich nach einer von der GMS vom 8. bis 15. August 2017 durchgeführten Repräsentativumfrage mit 1.007 Befragten 40% der Wähler für die Union entscheiden. Die SPD erreicht 22%, während die FDP auf 9% kommt und damit vor den Grünen und der Linken (jeweils 8%) liegt. Dahinter folgt mit einem Rückstand von einem Prozentpunkt die AfD mit 7%. Die sonstigen Parteien spielen mit zusammen 6% keine Rolle.

Read more...

"SAT.1 BAYERN"-Wähler­check Juni / Juli 2017

CSU auf Jahresbestwert

Die GMS Dr. Jung GmbH hat eine aktuelle Umfrage für SAT.1 BAYERN durchgeführt. Es handelt sich um eine repräsentative Telefonbefragung mit 1009 Befragten im Befragungszeitraum 29. Juni bis 5. Juli 2017.

Read more...

Union behauptet klaren Vorsprung vor der SPD

Erneut knappe Mehrheit für Schwarz-Gelb

Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, würden sich nach einer von der GMS vom 29. Juni bis 5. Juli 2017 durchgeführten Repräsentativumfrage mit 1.009 Befragten 39% der Wähler für die Union entscheiden. Die SPD erreicht 23%, während die FDP auf 9% kommt und gleichauf mit den Grünen (9%) liegt. Dahinter folgen mit jeweils einem Prozentpunkt Abstand die Linken (8%) und die AfD (7%). Die sonstigen Parteien spielen mit zusammen 5% keine Rolle.

Read more...

"SAT.1 BAYERN"-Wähler­check Mai II 2017

Mehrheit der SPD-Wähler glaubt an Merkel-Sieg

Die GMS Dr. Jung GmbH hat eine aktuelle Umfrage für SAT.1 BAYERN durchgeführt. Es handelt sich um eine repräsentative Telefonbefragung mit 1008 Befragten im Befragungszeitraum 26. bis 31. Mai 2017.

Read more...

SPD fällt nach massiven Verlusten auf 23%

Rückstand der SPD auf die Union wieder ähnlich groß wie vor der Schulz-Nominierung - FDP zweistellig

Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, würden sich nach einer von der GMS vom 26. bis 31. Mai 2017 durchgeführten Repräsentativumfrage mit 1.016 Befragten 39% der Wähler für die Union entscheiden. Die SPD erreicht nur noch 23%, während die FDP mit 10% jetzt vor der AfD, der Linken und den Grünen (jeweils 8%) liegt. Die sonstigen Parteien spielen mit zusammen 4% keine Rolle.

Read more...

"SAT.1 BAYERN"-Wähler­check Mai 2017

Merkel klar vor Schulz

Die GMS Dr. Jung GmbH hat eine aktuelle Umfrage für SAT.1 BAYERN durchgeführt. Es handelt sich um eine repräsentative Telefonbefragung mit 1004 Befragten im Befragungszeitraum 30. April bis 03. Mai 2017.

Read more...

Schulz-Effekt weiter rückläufig: SPD fällt weiter, Union gewinnt

SPD fällt unter 30%, Union wieder bei 36% - AfD nach Führungsstreit nur noch einstellig

Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, würden sich nach einer von der GMS vom 30. April bis 03. Mai 2017 durchgeführten Repräsentativumfrage mit 1.004 Befragten 36% der Wähler für die Union entscheiden. Die SPD erreicht 29%, während die AfD mit 9% vor der Linken mit 8%, sowie vor den Grünen und der FDP (jeweils 7%) liegt. Die sonstigen Parteien spielen mit zusammen 4% keine Rolle.

Read more...