Große Koalition bleibt einzige realistische Regierungskonstellation

Zugewinne  für Linke, Union und Grüne – SPD verliert

Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, würden sich nach einer von der GMS vom 7. bis 12. Oktober 2016 durchgeführten Repräsentativumfrage mit 1.003 Befragten 34% der Wähler für die Union entscheiden. Die SPD erreicht 21%, während die AfD mit 13% weiterhin vor den Grünen mit 12% liegt. Die Linke erzielt 10% und auch die FDP überspringt mit 7% erneut deutlich die 5%-Hürde. Die sonstigen Parteien spielen mit zusammen 3% keine Rolle.

Weiterlesen...

Breitbandbedarf baye­rischer Unternehmen

Studie zum leitungsgebundenen und mobilen Breitbandbedarf veröffentlicht


26.09.2016 - München - Leistungs­fähige Kommuni­kations­netze sind die Grundlage der Digitalisierung. Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. hat in einer Studie untersucht, welche konkreten Anforderungen die Unternehmen im Freistaat an die kabelgebundene und mobile Netzinfrastruktur haben. Die Studie wurde im Auftrag der vbw von der GMS Dr. Jung GmbH erstellt und im Rahmen eines vbw Kongresses vorgestellt.

Weiterlesen...

"SAT.1 BAYERN"-Wähler­check September 2016

Nur noch 40% der CSU-Wähler für Merkel-Kandidatur

Die GMS Dr. Jung GmbH hat eine aktuelle Umfrage für SAT.1 BAYERN durchgeführt, bei der es um die erneute Kanzlerkandidatur von Angela Merkel ging. Es handelt sich um eine repräsentative Telefonbefragung mit 1015 Befragten im Befragungszeitraum 09. bis 14. September 2016.

Weiterlesen...

AfD nach Wahlerfolg wieder im Aufwind

Union, Grüne und Linke mit leichten Verlusten

Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, würden sich nach einer von der GMS vom 9. bis 14. September 2016 durchgeführten Repräsentativumfrage mit 1.010 Befragten 33% der Wähler für die Union entscheiden. Die SPD erreicht 23%, während die AfD mit 13% wieder vor der Grünen mit 11% liegt. Die Linke erzielt 8% und auch die FDP überspringt mit 7% erneut deutlich die 5%-Hürde. Die sonstigen Parteien spielen mit zusammen 5% keine Rolle.

Weiterlesen...

Studie zur zusätzlichen Betreuung in der Pflege

In vorliegender Studie wurden die Wechselwirkungen zwischen der Leistungserbringung in der voll- und teilstationären Pflege und der zusätzlichen Betreuung und Aktivierung untersucht. Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit hat die Forschungsgemeinschaft GMS Dr. Jung GmbH und ARIS-Umfrageforschung im Zeitraum von März bis September 2015 Leistungskräfte, Pflegekräfte sowie zusätzliche Betreuungskräfte verschiedener teil- und vollstationärer Einrichtungen befragt.

Weiterlesen...

AfD nach Machtkampf mit deutlichen Verlusten

Union, SPD und Linke mit Zugewinnen – FDP stabil bei 7%

Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, würden sich nach einer von der GMS vom 8. bis 13. Juli 2016 durchgeführten Repräsentativumfrage mit 1.005 Befragten 34% der Wähler für die Union entscheiden. Die SPD erreicht 22%, während die Grünen mit 13% deutlich vor der AfD und der Linken mit jeweils 9% liegen. Auch die FDP überspringt mit 7% erneut deutlich die 5%-Hürde. Die sonstigen Parteien spielen mit zusammen 6% keine Rolle.

Weiterlesen...

Mitgliederbefragung für den DJV

Jäger sind moderner als ihr Ruf - Neun von zehn Jägern gehen regelmäßig auf den Schießstand oder ins Schießkino

Die GMS hat für den deutschen Jagdverband (DJV) in einer repräsentativen Befragung soziodemographische Daten zu Jagd und Jägern erhoben: Demnach ist der Durchschnittsjäger in Deutschland 57 Jahre alt und ist in drei von vier Fällen verheiratet. Die Durchschnittsjägerin ist 51 Jahre alt und in einem von zwei Fällen verheiratet. 

Weiterlesen...

"SAT.1 BAYERN"-Wähler­check Mai 2016

CSU stabil, AfD verliert

Die GMS Dr. Jung GmbH hat eine aktuelle Umfrage für SAT.1 BAYERN durchgeführt, bei der es schwerpunktmäßig um eine mögliche bundesweite Ausdehnung der CSU ging. Es handelt sich um eine repräsentative Telefonbefragung mit 1021 Befragten im Befragungszeitraum 27.Mai bis 1. Juni 2016.

Weiterlesen...