Generationenstudie 2001

Zwischen Konsens und Konflikt: Was Junge und Alte voneinander denken und erwarten

Die demographische Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland und die gleichzeitig immer enger werdenden Verteilungsspielräume ließen es angeraten erscheinen, eine Generationenstudie zu konzipieren. Die Besonderheit dieser Generationenstudie besteht darin, dass den jungen und alten Befragten zwar im Prinzip identische Fragen gestellt werden, dass sich diese Fragen jedoch verstärkt damit beschäftigen, was die Jungen und die Alten in unserer Bevölkerung voneinander denken und erwarten.

Weiterlesen...