Studie "Demokratie braucht Engagement"

Gesellschaftliche und politische Beteiligung in und außerhalb von Parteien aus Sicht von Mitgliedern und Nichtmitgliedern

Was motiviert Bürgerinnen und Bürger zum Beitritt in eine politische Partei? Wie bewerten Mitglieder von Parteien ihr eigenes politisches Engagement? Welche innerparteilichen Partizipationsangebote treffen ihren Nerv? Welche Einstellungen und Erwartungen hegen sie gegenüber ihrer Partei? Wie kommunizieren sie mit anderen Menschen über Parteiangelegenheiten und Politik? Und welche Ansätze für Organisationsreformen finden ihre Unterstützung?

Die GMS hat im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. eine Grundlagenstudie durchgeführt, bei denen diese Fragestellungen im Mittelpunkt standen.

Die Ergebnisse der Studie können Sie unter folgendem Link herunterladen:

http://www.kas.de/wf/de/33.41747/